Avatar for Emerson Welch

by Emerson Welch  |  August 23, 2023

Inhalte für Unternehmen erstellen? Das Komplexe einfach machen für alle im Team

  Unternehmensinhalte

An der Erstellung von Unternehmensinhalten sind in vielen Unternehmen eine Menge Leute beteiligt. Es handelt sich um ein eng vernetztes Team, in dem jeder eine wichtige Rolle dabei spielt, sicherzustellen, dass die erstellten und veröffentlichten Inhalte das Geschäftsziel unterstützen. Schließlich ist es unbestritten, dass Unternehmensinhalte ein wichtiger Faktor für das Unternehmenswachstum sind.

Dies ist der erste Teil einer Reihe von Blogs, die sich mit jeder Phase des Lebenszyklus von Unternehmensinhalten befassen – von der Erstellung bis zur Veröffentlichung – und allem, was dazwischen liegt. An jeder Phase des Lebenszyklus von Unternehmensinhalten sind mehrere Teammitglieder beteiligt, aber lassen Sie uns damit beginnen, die Schichten des Inhaltserstellungsprozesses zu entfernen. Wenn es in Ihrem Unternehmen richtig gemacht wird, rationalisiert es den Erstellungsprozess, indem es sicherstellt, dass die aktuellsten, präzisesten und auf die Einhaltung von Richtlinien achtenden Inhalte nur einmal erstellt werden und in mehreren Dokumenten und Ausgaben leicht zu finden und wiederzuverwenden sind. Mit dieser Technik wird der Aufwand für eine einzelne Person durch einen Aufwand für mehrere Personen ersetzt, wodurch die digitale Transformation Ihres Unternehmens unterstützt wird.

Intelligenter Inhalt

Viele Köche sind in der Küche der Inhaltserstellung

Der Content Leader, der Content Architect, der Content Designer und die Subject Matter Experts (SMEs) sind nur einige der Teammitglieder, die direkt in den Prozess der Erstellung von Unternehmensinhalten eingebunden sind. Der Content-Leader und der Content-Architekt – oft auch als Informationsarchitekt bezeichnet – arbeiten in der Phase der strategischen Content-Planung eng zusammen. Dabei geht es um die Festlegung einer globalen Content-Strategie, die mit den Zielen des Unternehmens und der Vorstandsebene übereinstimmt und skalierbar ist, um ein Umsatzwachstum zu erzielen.

Der Content-Architekt weiß, wie wichtig es ist, die Content-Autoren zu unterstützen und den Wert eines strukturierten, komponentenbasierten Content-Modells zu erkennen, das die Dokumenttypen zentralisiert und es den Content-Autoren leicht macht, wiederverwendbare Content-Komponenten zu suchen und zu finden, wobei der gesamte Prozess im Hinblick auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und der Markenrichtlinien abgesichert ist. Darüber hinaus beseitigt dieser Ansatz technische Barrieren, so dass KMUs Inhalte in einem bevorzugten Microsoft Word-Format erstellen können. Es reduziert auch den mit der Produktion verbundenen Zeit- und Arbeitsaufwand, indem es zeitraubende und arbeitsintensive Aufgaben wie Kopieren und Einfügen durch einen intelligenten Ansatz ersetzt, der es den Autoren von Inhalten ermöglicht, mehr aus den vorhandenen Inhalten zu machen und wiederverwendbare Komponenten zu erstellen, die in mehreren Dokumenten verwendet und aktualisiert werden können.

Der Grafikdesigner in Ihrem Team ist dafür verantwortlich, dass die Inhalte kreative und geometrische Elemente aufweisen, ansprechend und markengerecht sind und für alle globalen Kanäle leicht zugänglich sind. Ein zentralisiertes Component Content Management System (CCMS) unterstützt die Produktivität und Genauigkeit des Designers durch den einfachen Zugriff auf einen zentralen Ort, an dem alle unternehmensinternen und rechtlich genehmigten Marken-Assets gespeichert werden. Der Designer kann Designvorlagen erstellen und mit den Inhaltsmodellen synchronisieren, die vom Content Architect definiert wurden, um Qualität und Markenkonsistenz zu gewährleisten.

Vermeiden Sie die Folgen einer fehlenden Strategie zur Wiederverwendung von Inhalten

Ihr Unternehmen kann es sich nicht leisten, den Prozess der Inhaltserstellung nicht zu modernisieren, und eine zentralisierte Plattform ist der Schlüssel zur erfolgreichen Verwaltung der schieren Menge an Unternehmensdatenquellen und zur Schaffung von Vertrauen, dass jeder in Ihrem Inhaltsteam die genauesten, aktuellsten Inhaltstypen zur Unterstützung seines Inhaltsziels suchen und finden kann. Ein strukturierter Ansatz, der Automatisierungstechnologien nutzt, fördert auch starke Verbindungen zwischen verschiedenen Informationen und deckt Möglichkeiten auf, Inhalte auf neue, kreative Weise zu nutzen, um Geschäftsziele zu unterstützen. Und es ist die einzige Möglichkeit, eine erfolgreiche globale Content-Strategie zu implementieren und auszuführen, da es die Rollen der einzelnen Mitglieder Ihres Content-Teams im Erstellungsprozess erweitert und es ihnen ermöglicht, Inhaltskomponenten problemlos zu erstellen, zu speichern, zu verwenden und wiederzuverwenden.

Erfahren Sie mehr über Quark Publishing Platform (QPP) NextGen.

Lesen Sie die Top-Tipps von Quark für das Enterprise Content Lifecycle Management der nächsten Generation.

Intelligenter Inhalt
Copied to clipboard

Recent Blogs

Die Komplexität von Unternehmensinhalten – Automatisierung macht es leicht erreichbar

  • |

Kreativität zelebrieren: Naman Kumars Begeisterung für Design mit QuarkXPress

  • |

Kreativität ohne Grenzen: Ove Detlevsens Leidenschaft für den Druck

  • |