Die Komplexität der Inhalte durchbrechen, um eine Kultur der Compliance zu schaffen

Um mit der digitalen Transformation Schritt zu halten, müssen Unternehmen, die in stark regulierten Branchen tätig sind, schnell Compliance-kontrollierte Inhalte entwickeln und veröffentlichen oder negative Auswirkungen auf den Gewinn und den Ruf ihrer Marke riskieren.

Ist Automatisierung der Schlüssel zum Erfolg bei der Einhaltung von Inhalten? Könnten aufkommende Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) den Rahmen sprengen; stellen sie eine Bedrohung oder eine Chance für die Einhaltung von Inhalten dar?

Nehmen Sie an einer interaktiven Sitzung mit Gareth Oakes, Chief Product Officer bei GPSL, teil, die von Emerson Welch, VP Global Marketing bei Quark Software, moderiert wird. Gastrednerin ist Kathleen Pierce, Principal Analyst bei Forrester. Sie werden erörtern, wie Führungskräfte, die für die Einhaltung von Vorschriften zuständig sind, intelligente Technologien nutzen können, um die Komplexität von Inhalten zu bewältigen und sicherzustellen, dass die in allen Abteilungen verwendeten und extern veröffentlichten Inhalte den rechtlichen und regulatorischen Standards entsprechen.

Die Teilnehmer werden lernen:

  • Was Compliance-Verantwortliche jetzt tun können – und sollten – um eine Kultur der Compliance zu fördern

  • Wie neue Technologien wie KI die Prozesse zur Einhaltung von Inhalten beeinflussen

  • Wie Compliance-Teams Compliance in anderen Sprachen besser verstehen und messen können

Jetzt beobachten

Gastredner

Emerson Welch

VP Global Marketing – Quark

Kathleen Pierce

Principal Analyst – Forrester

Gareth Oakes

Chief Product Officer – GPSL