Avatar for Emerson Welch

by Emerson Welch  |  Februar 21, 2024

Kreativität ohne Grenzen: Malla Melas Reise als Design-Innovatorin

Malla Mela kann nur als erfahrene Grafik- und Verpackungsdesignerin bezeichnet werden, deren Weg mit 20 Jahren in einer Werbeagentur begann und die heute als unabhängige Designerin arbeitet. Sie hat einige erstaunliche Leistungen vorzuweisen, von der Erstellung von Designs mit Hilfe von QuarkXPress für ein internationales Pfadfinderlager in Korea, bis hin zur Anerkennung in Print&Media für die besten Drucke des Jahres 2023.

In dieser Frage- und Antwortrunde erkunden wir die entscheidenden Momente, Herausforderungen und Inspirationen, die Mallas Karriere geprägt haben, und geben Einblicke in ihren einzigartigen Designansatz und ihre Vision für die Zukunft der Branche. Also lasst uns eintauchen!

Smart Content

How did you get started in the world of graphic design and can you tell me a little bit about your journey?

Ich bin in einer Familie aufgewachsen, in der technisches Verständnis und vielseitiges handwerkliches Können ebenso geschätzt wurden wie Kunst und künstlerisches Schaffen. Zu Hause habe ich gelernt, mutig genug zu sein, neue Dinge auszuprobieren. Wir haben gebastelt, gezeichnet und Kleidung genäht. In jungen Jahren las ich gerne ausländische Kunsthandwerkszeitschriften und interessierte mich besonders für die darin enthaltenen Anzeigen. Sie waren so schön und die Elemente darin waren irgendwie anders als alles andere, was ich je gesehen hatte, z. B. waren die mit Airbrush oder Retusche bearbeiteten Bilder erstaunlich.

Im Alter von 20 Jahren bekam ich einen Job in einer Werbeagentur. Die Tatsache, dass ich durch meine frühere Tätigkeit bereits Erfahrung mit der Herstellung von Büchern und anderen Druckerzeugnissen hatte und mit dem Umgang mit Setzer und Drucker vertraut war, trug sicherlich zu meinem Einstieg in der Werbeagentur bei. Ende der 80er Jahre wurde ich gebeten, einer neu gegründeten Werbeagentur namens Playcard beizutreten, und damit begann meine eigentliche Karriere als Designer.

graphic design

Was macht Ihnen an Kunst und Grafikdesign am meisten Spaß?

Ich schätze qualitativ hochwertige und aufschlussreiche Typografie, und meine Liebe zu Buchstaben begann schon in meiner Kindheit. Ich bearbeite oft Briefe und QuarkXPress macht das sehr gut und genau. Ich liebe Schriften, was sich in den 6000 Schriften widerspiegelt, die ich heruntergeladen habe, doch jedes Mal, wenn ich ein neues Projekt beginne, habe ich das gleiche Gefühl wie eine Frau, die auf eine Party geht: Man kann nichts Passendes finden, man muss mehr besorgen.

Ich liebe es auch, Wege zu finden, die Probleme der Kunden zu lösen, sei es ein Logo oder eine visuelle Identität usw. Ich liebe es, Farben und Formen zu kombinieren, eine Vielfalt von Symbolen und Bildern zu entwickeln und Stimmungen zu erzeugen. Gewohnheitsmäßige Bilder bestimmen oft das Denken der Menschen, und es macht Spaß, sie ein wenig aufzurütteln.

Papier ist auch für mich ein sehr wichtiges und geliebtes Material, auch wenn seine Verwendung in den letzten Jahren zurückgegangen ist. Ich mag Projekte, für die Papier benötigt wird, darunter Hochzeitsbriefpapier, Karten und Partydekorationen. Ich entwerfe auch oft Druckerzeugnisse für Partys, so dass einige der Produkte vorgedruckt und vorgeschnitten sind.

Ich liebe es, Farben und Formen zu kombinieren, eine Vielfalt von Symbolen und Bildern zu entwickeln und Stimmungen zu erzeugen.

graphic design

Wir haben gesehen, dass Sie in Print&Media eine lobende Erwähnung für die besten Drucke des Jahres 2023 erhalten haben. Was bedeutet das für Sie?

Diese Art der Anerkennung für einen kleinen Einzelunternehmer wie mich ist wirklich großartig. Und die Tatsache, dass ich in Nordfinnland arbeite, erhöht den Wert dieser Auszeichnung noch. Von der Branche auf diese Weise wahrgenommen zu werden, und zwar für genau die Dinge, die man in seiner eigenen Arbeit für wichtig hält, gibt einem das Vertrauen in die eigenen Entscheidungen und Stärken und die Gewissheit, dass die Art und Weise, wie man sieht und arbeitet, die richtige ist.

Erzählen Sie uns von einem Projekt, an dem Sie in den letzten 12 Monaten gearbeitet haben und auf das Sie besonders stolz sind?

Ich halte alle Arbeiten für wichtig, egal wie groß sie sind, da sie für den Kunden immer auf die eine oder andere Weise wichtig sind. Das schönste Erfolgserlebnis ist natürlich, wenn der Kunde nichts ändern möchte, sondern sagt, dass es so, wie es ist, wirklich gut ist, oder dass Sie meine Gedanken sehr gut eingefangen haben, obwohl ich nicht wirklich wusste, wie ich sie ausdrücken sollte. Ich arbeite manchmal pro bono als Grafikdesigner für die Pfadfinder, hauptsächlich für Lagerlogos und andere Grafiken, weil ich selbst ein alter Pfadfinder bin.

In den letzten Jahren habe ich ein großes Projekt für das finnische Kontingent durchgeführt, als 900 finnische Pfadfinderinnen und Pfadfinder im letzten Sommer zu einem internationalen Pfadfinderlager nach Korea fuhren, und ich war von Anfang an an der Gestaltung des Grafikdesigns und der Logos für sie beteiligt und entwarf alle möglichen anderen damit verbundenen Produkte. Einer der coolsten Momente für mich war, als mich ein Mitglied des Kontingentsmanagementteams fragte, ob ich eine Medaille für sie entwerfen könnte. Ich hatte noch nie eine Medaille entworfen, aber ich war mutig genug, den Auftrag anzunehmen. Die Medaillen sind gut gelungen und werden den Empfängern ein Leben lang in Erinnerung bleiben, genau wie die Erinnerungen an das Camp.

Ich hatte vorher noch nie eine Medaille entworfen, aber ich war mutig genug, den Auftrag anzunehmen.

graphic design

Was sind die Herausforderungen, die Sie im Bereich Kunst und Grafikdesign gefunden haben?

Seit ich in der Branche tätig bin, hat sie sich ständig verändert. Es gibt ständig neue Werkzeuge, Techniken, Methoden und Kanäle. Man muss sich einfach anpassen und sich die Dinge aneignen, die einem liegen. Manche Leute arbeiten in der Branche, ohne wirkliche Fachkenntnisse zu haben, aber die Kunden wissen das nicht immer, und viele gehen einfach nach dem billigsten Preis, in dem Glauben, dass das für uns gut genug ist. Jeder, der eine Kamera kauft, ist ein Fotograf, und jeder, der ein Softwarepaket kauft, ist ein Grafikdesigner oder Illustrator. Viele Kunden stellen sich auch vor, dass alle Arbeiten heute sofort erledigt werden, zum Beispiel mit Hilfe künstlicher Intelligenz, aber sie wissen nicht wirklich zu schätzen, dass die Dinge durchdacht sind und Ideen verarbeitet werden.

Gibt es Funktionen in QuarkXPress, die Ihnen helfen, diese Herausforderungen zu meistern?

QuarkXPress bietet viele praktische Möglichkeiten, die Arbeit eines Grafikdesigners zu erleichtern. Für mich persönlich ist eine der wichtigsten Funktionen, dass die Logik der Software perfekt mit meiner eigenen Denkweise übereinstimmt, was meine Arbeit viel einfacher und schneller macht. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sich die Grundlagen der Software im Laufe der Jahre kaum verändert haben; dieselben alten und bewährten Verfahren werden von einer Version zur nächsten beibehalten, so dass Aktualisierungen schnell und ohne Reibungsverluste durchgeführt werden können. In der heutigen, sehr geschäftigen Welt ist ein schnelles und stabiles Tool sehr wertvoll.

Können Sie uns sagen, warum Sie so gerne mit QuarkXPress arbeiten und wie es sich von anderer Software unterscheidet?

In den Anfangsjahren von QuarkXPress konnte man fast alles in numerischer Form eingeben und Berechnungen in den numerischen Menüs durchführen, was die Arbeit enorm beschleunigte. Heutzutage benutze ich natürlich eine Vielzahl verschiedener Software, aber fast ausnahmslos entwerfe ich zumindest die Skizzen in QuarkXPress und wechsle erst in der Endphase zu einer anderen Software, falls erforderlich. Wenn ich zum Beispiel ein größeres Bild in einer Bildbearbeitungssoftware zusammensetzen muss, wird die Basis oft in QuarkXPress erstellt, weil es schneller und genauer ist.

Alternativ bearbeite ich Elemente auch in anderen Programmen, aber das Endprodukt wird in der Regel in QuarkXPress erstellt und dann im gewünschten Format oder als geeigneter Zwischenschritt exportiert. Auch die Erstellung von nahtlosen Mustern in QuarkXPress ist sehr praktisch, unter anderem weil es so bequem ist, die Arbeit mit Maßen zu kontrollieren und bei Bedarf schnell Änderungen vorzunehmen. Mir gefällt sehr gut, dass QuarkXPress sehr viel Entwicklungsarbeit geleistet hat, und zwar immer mit Blick auf den Kunden. Es gibt so viele Funktionen, dass sich jeder Benutzer die heraussuchen kann, die er braucht.

Mir gefällt sehr gut, dass QuarkXPress sehr viel Entwicklungsarbeit geleistet hat, und zwar immer mit Blick auf den Kunden.

graphic design

Gibt es eine Funktion oder Fähigkeit von QuarkXPress, ohne die Sie nicht leben können, und warum ist das so?

Ich kann keine bestimmte Sache nennen, wir haben einfach eine so lange gemeinsame Geschichte, dass QuarkXPress mehr als meine rechte Hand ist und ich nicht ohne es leben könnte. In den vergangenen Jahren habe ich viele Zeitschriftenlayouts erstellt, die auch Anzeigen enthielten, und jeder, der so etwas gemacht hat, weiß, dass die Abmessungen des erhaltenen Anzeigenmaterials oft falsch sind. Eine sehr wichtige Funktion von QuarkXPress ist, dass man das Anzeigenmaterial als PDF in das Layout importieren kann und es dann in Abschnitte zerschneiden und nativ auf das richtige Format und die richtige Größe bearbeiten kann. Dies ist eine sehr, sehr schnelle Funktion, da man das Material nicht erst in einer anderen Software bearbeiten muss.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der noch ganz am Anfang seiner Designkarriere steht?

Mach was draus oder geh nach Hause! Ich würde denjenigen, die in die Branche einsteigen, dringend raten, darüber nachzudenken, was sie wirklich tun wollen, und sich dafür eine breit gefächerte Ausbildung zuzulegen. Es lohnt sich auch, sich interdisziplinär auszubilden, denn keine Branche ist stabil und alles verändert und entwickelt sich ständig weiter. Es ist gut, seine Stärken zu erkennen und auszubauen. Es ist auch gut, die eigenen Unzulänglichkeiten zu erkennen und in manchen Fällen zu akzeptieren. Wichtig ist auch, dass man an seine Träume glaubt und bereit ist, hart für ihre Verwirklichung zu arbeiten. Nichts ist einfach!

Es lohnt sich auch, sich interdisziplinär weiterzubilden, denn kein Bereich ist stabil und alles verändert und entwickelt sich ständig weiter.

Gibt es noch etwas, das Sie der QuarkXPress-Gemeinschaft mitteilen möchten und über das wir noch nicht berichtet haben?

Stay tapfer! Es ist großartig, Teil einer Gemeinschaft wie dieser zu sein. Es zahlt sich aus, dem Softwareunternehmen gegenüber loyal zu sein, das will, dass man Erfolg hat.

Danke fürs Lesen! Sie können Malla finden und mit ihr in Kontakt treten auf LinkedIn. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefallen hat oder wovon Sie gerne mehr in dieser Serie lesen würden? Und wenn Sie in einem der nächsten Beiträge vorgestellt werden möchten, melden Sie sich bei uns! Kontaktieren Sie uns unter qxpsales@quark.com

Smart Content
Copied to clipboard

Recent Blogs

Die Komplexität von Unternehmensinhalten – Automatisierung macht es leicht erreichbar

  • |

Kreativität zelebrieren: Naman Kumars Begeisterung für Design mit QuarkXPress

  • |

Kreativität ohne Grenzen: Ove Detlevsens Leidenschaft für den Druck

  • |