Quark LogoRevolutionizing Publishing. Again.

Startseite / Support / Activation

Hilfe zur Produktaktivierung

Fragen zur Aktivierung einer Softwarelizenz

Einzelne Exemplare von QuarkXPress®, QuarkCopyDesk® und Quark® Print Collection müssen aktiviert werden, damit sichergestellt ist, dass die Software nicht auf mehr Computern verwendet wird, als durch die Lizenz erlaubt.

Wenn Ihre QuarkXPress- oder QuarkCopyDesk-Software ein Teil einer Mehrplatzinstallation ist, werden Ihre gesamten Softwarelizenzen von Quark License Administrator (QLA) verwaltet. Die Softwareaktivierung durch einzelne Benutzer ist nicht erforderlich.

Die Aktivierung ist nicht das Gleiche wie die Produktregistrierung. Für die Aktivierung ist es nicht erforderlich, dass Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder andere zur Identifizierung geeignete Daten angeben. Während des Aktivierungsprozesses erfasst die Anwendung Daten über die Hardwarekonfiguration des Computers, auf dem Sie die Quark-Software installiert haben, wandelt diese Daten in einen Installationscode um, der unverwechselbar für diesen Computer steht, und sendet den Installationscode an Quark. Dieser Installationscode wird ausschließlich dazu verwendet, sicherzustellen, dass Ihre Quark-Software nur auf dem Computer genutzt wird, auf dem sie installiert wurde. Es ist nicht möglich, aus einem Installationscode bestimmte Hardwaredaten abzulesen.

Zusätzlich zu Ihrem Installationscode erfasst Quark die aktuelle IP-Adresse des Computers, um zu erfahren, in welcher geografischen Region sich der Computer befindet, auf dem die Quark-Software installiert ist.

Die Aktivierung ist einfach und geht schnell

Die Aktivierung über das Internet dauert etwa eine Minute, und die Mitwirkung des Benutzers ist sehr gering. Zur Aktivierung Ihrer Lizenz ist kein Hardwareschlüssel erforderlich, und Sie können Ihre Hardware jetzt so oft wie nötig upgraden, ohne Ihre Quark-Softwarelizenz reaktivieren zu müssen.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Austauschen Ihres Computers oder bei bedeutenden Hardwareveränderungen Ihre Software sofort reaktivieren müssen.

Was geschieht, wenn ich die Software nicht aktiviere?

Nach Ablauf des Testzeitraums wird Ihr Quark-Produkt im Modus reduzierter Funktionalität ausgeführt.

Aktivierung auf mehreren Computern

Eine Einzellizenz der Quark-Software kann auf zwei Computern installiert und zu unterschiedlichen Zeiten genutzt werden.

Wenn Sie Ihre QuarkXPress- oder QuarkCopyDesk-Software sowohl auf Ihrem Erst- als auch auf Ihrem Zweitcomputer, beispielsweise einem Laptop, verwenden möchten, installieren Sie die Software einfach auf zwei Computern mit der gleichen Plattform. Diese Funktion steht nur für den registrierten Hauptbenutzer mit einer Einzellizenz der QuarkXPress- oder QuarkCopyDesk-Software zur Verfügung.

Die Aktivierung hilft bei der Verhinderung von Softwarepiraterie

Die Lizenzaktivierung behandelt das zunehmende Problem der Softwarepiraterie, insbesondere das ungenehmigte Weitergeben von Software durch einfaches Kopieren.

Die Softwarepiraterie kostet die Entwickler jährlich Millionen von Dollar. Durch das Verhindern der Softwarepiraterie werden die Softwareunternehmen in der Lage sein, mehr Geld in Forschung, Entwicklung und Support zu investieren, was schließlich zu einem besseren Produkt für Sie führt.