Quark LogoRevolutionizing Publishing. Again.

Home / Quark Enterprise Solutions / Dynamic Publishing / Integration mit Content-Management-Systemen für Webinhalte

Integration mit Content-Management-Systemen für Webinhalte

Content-Management-Systeme für Webinhalte (WCMS) spielen bei der Strategie des Cross Media Publishing eine zentrale Rolle, denn sie helfen Ihnen, Informationen im Web effizient zu veröffentlichen – ob durch einfaches Hochladen neuer Inhalte oder durch das Aktualisieren vorhandener Inhalte –, sodass Sie stets eine effektive Webpräsenz haben.

Um den Erfolg Ihrer Bemühungen um eine optimale Webpräzens zu maximieren und Ihren Anforderungen an das Cross Media Publishing gerecht zu werden, sollten stetig neue und aktualisierte Inhalte über Ihr Publishing-System eingespeist werden.

Wussten Sie schon?

WCMS helfen Ihnen, die Inhalte Ihrer Webseite zu verwalten, indem sie Werkzeuge zum Erstellen einer Seitenstruktur, zum Aufbau einzelner Seiten, zum Entwerfen von Navigationsschemata und zum Verifizieren von Links sowie für viele andere Funktionen bereitstellen. So wird die zum Erstellen und Verwalten einer Website benötigte Zeit verkürzt und die Komplexität verringert.

So speist Quark Publishing Platform Inhalte in Ihr WCMS ein

Quark Publishing Platform bietet eine Plattform für das Cross Media Publishing, die sich über eine einsatzbereite Integration mit Drupal™ Web Content Management System mit Ihrem WCMS verbindet. Wenn Sie ein anderes WCMS verwenden, können Sie oder Ihr Systemintegrator den Quellcode unserer Drupal-Integration als Muster zum Schreiben Ihres eigenen Quellcodes nutzen.

Die Übermittlung von Inhalten aus Quark Publishing Platform in Ihr WCMS ist ein aus mehreren Schritten bestehender Prozess, den Sie manuell oder automatisch (basierend auf einem Ereignis, z. B. der Änderung eines Status zu „freigegeben“, oder basierend auf einem Zeitplan) auslösen können.

Quark Publishing Platform führt die folgenden Schritte durch:

  1. Beginn mit XML, denn das WCMS benötigt XHTML. Das System beginnt entweder mit dem von Ihnen ursprünglich erstellten XML oder es extrahiert XML aus Ihrem Drucklayout in QuarkXPress bzw. aus Ihrem Artikel in Quark Publishing Platform.
  2. Umwandlung von XML in XHTML nach einem von Ihnen erstellten Mapping
  3. Anpassen der Dateipfade eventuell vorhandener Bilder, um die Abhängigkeit vom Dateipfad zu beiseitigen (wenn QuarkXPress Projekte bzw. Artikel als Basis dienen, geschieht dies automatisch)
  4. Umwandlung von Bildern in ein webfähiges Format
  5. Komprimieren von XHTML und Bildern zu einem einzigen .zip-Ordner
  6. Übertragung des .zip-Ordners an den richtigen Speicherort in Drupal. Die Bilder werden in dem für sie bestimmten Ordner und die XHTML-Datei in ihrem Ordner gespeichert, Sie können die Inhalte auf einen Staging-Server oder auf einen Live-Server übertragen, und Sie entscheiden, ob Sie neue Seiten erstellen oder vorhandene Seiten aktualisieren wollen.

Andere WCMS führen die oben aufgeführten Schritte ebenfalls aus; wenn Sie ein anderes WCMS verwenden, müssen Sie nur Schritt 6 anpassen.

Quark Publishing Platform bietet Funktionen für das automatisierte Web Publishing und kann mit Microsoft® SharePoint® integriert werden, sodass dem Web-Team alle Unternehmens- und Publishing-Assets zur Verfügung stehen und alle Mitarbeiter des Unternehmens auf die Web-Assets zugreifen können.

Sie können Quark XML Author verwenden, um XML-Inhalte für das Web zu erstellen, und die Software mit SharePoint integrieren, wenn Ihre XML-Inhalte nicht nur für das Web, sondern auch in anderen Formaten bereitstehen sollen.

Nächste Schritte

Download Free WhitepaperEin Fall für das Dynamic Publishing

Whitepaper herunterladen