Download Free WhitepaperWie Apps die Unternehmen erobern

Whitepaper herunterladen

DIGITAL PUBLISHING

Durch die rasante Verbreitung und die steigende Beliebtheit von vollfarbigen interaktiven Smartphones, Tablets und anderen digitalen Geräten wird Digital Publishing 2.0 zum neuesten Medienkanal, den Designer, Verlage und Unternehmen mit Inhalten beliefern müssen. Aber wie können Sie Ihre Publishing-Prozesse den neuen digitalen Anforderungen anpassen? Auf welche Weise nutzen Sie die mit der Digital-Publishing-2.0-Revolution entstandenen neuen Geschäftspotenziale optimal aus und erfüllen die steigenden Erwartungen Ihrer Kunden ‒ ohne zusätzlichen zeitlichen und finanziellen Aufwand?

"Wir freuen uns, mit Quark zusammenzuarbeiten, um unseren unabhängigen Verlagen die Möglichkeit zu bieten, zu Beginn der Bucherstellung strukturierte Inhalte zu erstellen, die über unterschiedliche Medien ausgegeben werden können."

— David Steinberger, CEO and President of The Perseus Books Group

Digital Publishing 2.0

Die erste Generation des Digital Publishing brachte das elektronische Gegenstück eines Buchs. Aber nicht für alle Bücher. Die Technik eignete sich für Bücher mit einfachen Layouts und Inhalten, die auf den kleinen Schwarzweißbildschirmen der e-Reader angezeigt werden konnten. Das bedeutet, dass die Möglichkeiten für das Digital Publishing eigentlich auf Fachbücher und Zeitungen beschränkt waren. Zeitschriften und etwa 85 % der Bücher konnten diese Geräte nicht erreichen, und auch Unternehmen und andere Organisationen konnten sie nicht nutzen, denn für designbetonte Inhalte waren sie einfach nicht geeignet, und die Möglichkeiten der Bildschirme waren zu beschränkt. Die Einführung des iPad brachte einen revolutionären Wandel mit sich.

Digital Publishing 2.0 zeichnet sich durch die Einführung eines ganz neuen digitalen Erlebnisses aus – eines Erlebnisses, das durch Smartphones, e-Reader und Tablet-PCs eine nie zuvor erlebte Tiefe der Interaktion des Verbrauchers mit dem Inhalt ermöglicht und auch Anwendern am Computer ähnlich faszinierende Erfahrungen verspricht.

Die Technologie von Digital Publishing 2.0 bietet durch größere, technisch anspruchsvollere Bildschirme ein farbiges interaktives Multimedia-Erlebnis, bei dem die Verbraucher Inhalte (Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Produktkataloge, Werbeanzeigen und anderes Material) durch anklickbare Videos, Audiodateien und andere interaktive Funktionen entdecken können.

Der wichtigste Unterschied zwischen Digital Publishing 1.0 und Digital Publishing 2.0 ist, dass Letzteres Verlagen und anderen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Unterscheidung digitaler von traditionellen Inhalten bietet. Das bedeutet, dass sie neue potenzielle Einkommensquellen für das digitale Erlebnis entwickeln können.

Herausforderungen beim Entwickeln profitabler Strategien für das Digital Publishing 2.0

Trotz der enormen Anziehungskraft und der rasanten Verbreitung digitaler Geräte gibt es im Wettrennen um den Erfolg im Digital Publishing 2.0 einige große Herausforderungen zu meistern.

  1. Zunächst müssen die Verlage Inhalte mit erweiterten Funktionen erstellen, was komplexes Programmieren und viel zusätzliche technische Arbeit erforderlich machen kann. Diese erweiterten Inhalte müssen für mehrere Plattformen, für die steigende Anzahl auf dem Markt befindlicher Geräte und für unterschiedliche Medienarten erstellt werden. Um dies kostengünstig zu erreichen, benötigen Sie Werkzeuge, mit denen Designer und Autoren (und nicht Programmierer) interaktiv angereicherte Inhalte erstellen können, die auf allen Plattformen, Geräten und Medien korrekt dargestellt werden.
  2. Weiterhin müssen diese vielseitigen interaktiven Inhalte innerhalb einer Anwendung funktionieren, welche die gesamte interaktive Multimedia-Funktionalität unterstützt, die Anwender erwarten. Und noch mehr: Die Anwendung muss zusätzlich Funktionen bieten, die Anwender überraschen.
  3. Schließlich benötigen Sie Ausgabekanäle, die es den Kunden erleichtern, Ihre Inhalte zu finden, zu kaufen und herunterzuladen.

Die Lösung: Erstellen Sie aufwendig gestaltete interaktive Inhalte für beliebige Plattformen, Medien und Geräte

Quark Software kann Ihnen helfen, das Digital Publishing in Ihre Strategie für das Cross Media Publishing zu integrieren, sodass Sie die neuesten Geräte, einschließlich Tablets wie Apple® iPad™ und Samsung Galaxy Tab®, mit Inhalten beliefern können. So schützt Sie unsere Software vor kontinuierlichen technologischen Veränderungen bei der Markteinführung neuer Geräte.

Unsere Herangehensweise hilft Ihnen, sich auf Effizienz und Kostenreduzierung zu konzentrieren, sodass Sie Ihre Inhalte über sämtliche Kanäle anbieten können –, sowohl über die beliebten digitalen Geräte von heute als auch über andere Kanäle – in einer Art und Weise, die nicht nur betrieblich effizient, sondern auch flexibel genug ist, um zukünftige Bedürfnisse zu erfüllen:

  1. Plattformunabhängigkeit: Sie können es sich nicht leisten, für jede Plattform, jedes Medium und jedes Gerät Inhalte zu erstellen und individuelle Anwendungen zu entwickeln. Anstatt also die Daten für ein bestimmtes Medienformat zu erstellen und zu verwalten, können Sie Inhalte mit Quark in einer plattform- und medienunabhängigen Form erstellen, sodass sie automatisiert in allen benötigten Formaten veröffentlicht werden können.
  2. Kein Programmieren: Mit unserer Software können Designer und Autoren faszinierende interaktive Erlebnisse schaffen, ohne dass für diese Arbeit Programmierer herangezogen werden müssen.

Digital Publishing – ein grundlegender Funktionsbereich der Dynamic-Publishing-Lösungen von Quark

Funktionen für das Digital Publishing sind ein Hauptbestandteil unserer umfassenden Dynamic-Publishing-Plattform, mit der große Unternehmen direkt in ihrer Enterprise-Publishing-Umgebung die Produktivität steigern und Kostensenkungen erreichen können. Mit unserer Dynamic-Publishing-Software können Anwender strukturierte XML-Inhalte direkt in Microsoft Word erstellen, Sie können das Zusammenstellen von vielseitig gestalteten und personalisierten Inhalten für unterschiedliche Zielgruppen automatisieren und automatisiert in Printmedien, im Web und auf digitalen Geräten veröffentlichen.

Erfahren Sie mehr über Digital-Publishing-Lösungen von Quark

Nächste Schritte

Jetzt starten


Einen Experten fragen

Empfohlene Quellen

Whitepaper
Wie Apps die Unternehmen erobern