Startseite / Produkte / Quark Enterprise Solutions / Quark Publishing Platform / Anwendungsgebiete / Multi-Channel-Publishing

Multi-Channel-Publishing


Quark Publishing Platform kann helfen, alle Aspekte des Multi-Channel-Publishing zu automatisieren, während die Ausgabe vielseitig gestalteter Kommunikation über Print, Web, mobile Geräte und Tablets ermöglicht wird.

Lernen Sie über Multi-Channel-Publishing aus der Sicht von:

   Unternehmen / Konzerne

Ein strategischer Ansatz, der das Verfassen, das Verwalten und die Ausgabe von Inhalten umfasst, kann das Publishing über mehrere Medien vereinfachen.

  • Entwickelt vielseitig gestaltete Kommunikation kosteneffizient
  • Verbessert den Workflow und verkürzt durch das automatische Zusammenstellen von Inhalten die Zeit bis zur Veröffentlichung
  • Senkt die Publishing-Kosten um bis zu 50 %
   Autoren

Autoren und Verfasser von Inhalten können für eine Reihe von Kanälen, z. B. Print, Web und digitale Geräte, für die Medien angemessene Inhalte erstellen. Dazu können je nach Ausgabemethode Diashows, Text, Video und Audiodateien gehören.

  • Verfassen in Microsoft Word
  • Übernimmt für jedes Medium den entsprechenden Stil
  • Erzeugt mit einem Mausklick PDF- und HTML-Dateien, Apps und sogar QuarkXPress Dateien
   Designer

Mit QuarkXPress können Designer sehr effizient attraktive Layouts für Print, Web und digitale Geräte wie das iPad und Kindle erschaffen.

  • Kein Programmieren erforderlich
  • Erhält die Markenkonformität durch synchronisierte Inhalte
  • Lässt mehr Zeit für Kreativität

Nächste Schritte

Download Free WhitepaperWie Apps die Unternehmen erobern

Whitepaper herunterladen

Das sagen unsere Kunden:

„Der Publikationsprozess auf dem Tablet ist vollständig in den redaktionellen Print-Workflow integriert. Wenn die Veröffentlichung per Knopfdruck ausgelöst wird, erstellen wir eine XML-Datei, die auf die Web-Server weitergeleitet wird. Die Inhalte werden automatisch auf dem ausgewählten Gerät veröffentlicht.“

— Guy De Bruyn, der Leiter der ICT-Abteilung von de Persgroep