Quark Enterprise Solutions August 2018 Release

Wir reagieren stets mit Nachdruck auf die Anfragen unserer Kunden zu neuen Funktionen oder Problembehebungen; als Ergebnis präsentieren wir Ihnen das noch benutzerfreundlichere August 2018 Release unserer content automation Plattform mit einer deutlich verbesserten barrierefreien Ausgabe. Und mit diesem Release führen wir ein brandneues Toolkit mit Hauptaugenmerk auf eine beschleunigte Leistungsmaximierung ein. Das Toolkit enthält einen Smart Content Designer und einen Smart Content Builder.

Neues Toolkit beschleunigt die Rentabilität

Das Smart Content Toolkit bietet einen UI-gestützten Ansatz für Aktivitäten, die normalerweise die Programmierungvon Code erforderten. Die neuen Tools reduzieren die Notwendigkeit von Programmierkenntnissen durch Vereinfachung der Content-Modellierung und Entwicklung von Stilvorlagen. So kann eine höhere Projektgeschwindigkeit erzielt werden.

„Das neue Smart Content Toolkit verkürzt die Dauer bis zum Ergebnis um eine Zeit der Größenordnung: Was bisher Monate gebraucht hat, kann in einer Woche erledigt werden, was Wochen gedauert hat, kann in wenigen Tagen fertiggestellt werden und was Tage gebraucht hat, benötigt nur noch Stunden.“

Jason Aiken, Quark leitender Produktmanager

Smart Content Designer

Smart Content Designer

Mit dieser ersten Ausgabe des Smart Content Designers formatieren Sie Ihre Enterprise Publishing-Vorlagen mithilfe der erstklassigen Layoutsoftware QuarkXPress. Sie können neue Stile für unternehmensweite Dokumentenmodelle definieren, vorab Ergebnisse betrachten und neue Möglichkeiten der Personalisierung mithilfe von Metadatenbedingungen vorantreiben.

Smart Content Builder

Mit dieser Public-Beta-Version können Informationsarchitekten in der Quark Publishing Platform rasch neue Inhaltstypen bilden, neue Modelle über eine Benutzerschnittstelle erzeugen und die Vorteile von Smart Content genießen, und alles ohne mit der XML-Schema-Syntax vertraut sein zu müssen.

Smart Content Designer

Updates für die Module der Enterprise
Platform für Content Automation von Quark


Verbessertes Publishing

Mithilfe von Konfigurationsoptionen können in der PDF-Ausgabe XMP-Metadateneigenschaften integriert und barrierefreie PDFs für eine bessere Zugänglichkeit generiert werden; außerdem werden über neue Publishing-Kanäle UI-basierte in Smart Content Designer erstellte Templates unterstützt; es gibt zudem eine Reihe neuer Publishing-Kanäle, über die XSLT-versierte Entwickler mit einer leistungsstarken Methode Inhalte leichter mit QuarkXPress-Stilen versehen können. Weitere Details finden Sie in unserem SDK.

Verbesserte API

Bietet neue optionale API-Parameter für die Veröffentlichung einer speziellen Asset-Version und deren gesamten Baum von referenzierten Assets.

Modernisierte Infrastruktur

Umfasst den Datenbank-Support für Oracle 12c, ein Update des SQL Server JDBC Driver, den CKEditor und die PDF-Box-Bibliotheken und garantiert so die Aktualität und verbesserte Qualität der Inhalte.

Platform XTensions für QuarkXPress und QuarkCopyDesk

Die Funktionen der Platform XTensions für QuarkXPress und QuarkCopyDesk sind nun mit der neuesten Version von QuarkXPress 2018 kompatibel. Außerdem haben wir als Antwort auf die Feedbacks von Betatestern eine Smart Content XTension entwickelt, mit der die Installation des neuen Toolkits noch einfacher ist. Des Weiteren wird Smart Content Designer im Paket mit Platform Clients ausgeliefert, was die Installation ebenfalls vereinfacht.

Korrekturhilfen

Die brandneue, hochleistungsfähige Rechtschreib-und Grammatikprüfung steigert die Effizienz beim Verfassen von Texten und bietet eine noch stärkere Kontrolle ohne zusätzliche Kosten –und das in mehr als 48 Sprachen.

Tokenization Framework

Ein zusätzliches optimales Authoring-Erlebnis bei der semantischen Verschlagwortung, weitere kognitive Empfehlungsdienste und mehr bilden ein neues Extensibility Framework.

Verbesserte Teamarbeit

Wir haben Rückmeldungen von durchschnittlichen Anwendern gesammelt, um eine bessere Benutzerumgebung für Teams von Inhaltsverfassern zu bieten:

  • Änderungen im Bereich rechts und den Fußnoten-Bereichen blättern automatisch an die Stelle, die der Cursorposition auf der Arbeitsfläche entspricht.
  • Kommentare in der Arbeitsfläche können angezeigt oder verborgen werden.
  • In Kommentaren kann mithilfe der Zurück-/Weiter-Buttons navigiert werden.
  • Neue Kommentare erscheinen im Bereich Änderungen im Kontext.
  • Wenn ein beliebiger Kommentar, eine verfolgte Änderung oder eine Referenznotiz angeklickt wird, wird automatisch das dazugehörige Objekt im Bereich Änderungen oder Fußnoten markiert, wenn der entsprechende Bereich sichtbar ist.
  • Annehmen/Ablehnen von Änderungen enthält nun eine Option im Register Überarbeiten, mit der automatisch zur nächsten Änderung gesprungen werden kann.
  • Mit Konfigurationsoptionen können die Zeit-/Datumsangaben in Kommentar-Tooltips minimiert werden.

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit

Wir haben uns die Zeit genommen, Kunden-Feedbacks umzusetzen, und so die Benutzerfreundlichkeit beim Verfassen von Texten zu verbessern:

  • Neu ist die Unterstützung von Kopieren/Einsetzen von Referenznotizen und Metadateninhalten in unterschiedlichen Dokumenten, die in mehreren Tabs desselben Webbrowsers geöffnet sind.
  • Beim Einchecken oder im Bereich Eigenschaften ist es jetzt einfacher, neue Werte zu Domain-Attributen hinzuzufügen.
  • Neu ist auch eine Konfigurationsoption, mit der alle Abschnitttypen im Absatz-Kombinationsfeld verborgen werden können (Voreinstellung: sichtbar).

Einheitliches Authoring

Zwei neue Funktionen in Bezug auf ein einheitliches Authoring unterstützen nun den Business-Anwender, die abteilungsinternen Stil-Richtlinien einzuhalten:

  • Neu ist die Verwaltung von Änderungen an der Groß-und Kleinschreibung von Textinhalten. Mit einem einzigen Klick können Zeichen nun in GROẞBUCHSTABEN, kleinbuchstabenund BinnenMajuskeln (CamelCase) geändert oder der erste Buchstabe im Satz großgeschrieben werden.
  • Außerdem werden nun die Vorgaben von Microsoft Word für die Behandlung von typografischen Anführungszeichen übernommen.

Verbesserte Leistung

Geschwindigkeit ist immer von Vorteil, deshalb haben wir die Konfiguration von Business-Dokumenten folgendermaßen verbessert:

  • Die Leistung beim Export aus MS Word Reviewer für XML Author wurde abhängig von der Anzahl der parallel beteiligten Rezensenten und der Komplexität der Inhalte um 50-90% gesteigert.
  • Beim Speichern oder Einchecken von Dokumenten ist die Aktualisierung des Dokuments begrenzt auf modifizierte Komponenten, außerdem wird es parallel bereitgestellt und verbessert so signifikant die durchschnittliche User-Performance.
  • Durch die Unterstützung beliebiger Schemata in XML Author enthält das August 2018 Release zum ersten Mal überhaupt Smart Content Schema –ein Feature, das entwickelt wurde, um die Vorteile des neuen Smart ContentToolkits für ganz neue Projekte zu nutzen.

Microsoft Office und Quark XML Author Adapter

Wir sorgen dafür, dass nach Weiterentwicklungen unserer eigenen Lösungen und Aktualisierungen von Partnerlösungen unsere Adapter ständig auf dem neuesten Stand sind.Für dieses Release gilt:

  • Microsoft Office Adapter sind kompatibel mit der neuesten Platform-Version.
  • XML Author Adapter sind kompatibel mit den neuesten Platform-und XML Author-Versionen.
  • Verbesserte Performance beim Öffnen und Sichern von Dokumenten.
  • Erstmalige Unterstützung des Smart Content Schema, mit dem in vollkommen neuen Projekten das neue Smart Content Toolkit zum Einsatz kommen kann.

Kompatibilität mit QuarkXPress 2018

QuarkXPress 14.x heimste großes Lob ein für seine vielen neuen Funktionen und Verbesserungen, mit denen unternehmensweite Formatierungen, z. B. Fußnotenspannen über mehrere Spalten, forciert werden.

Verbesserte Barrierefreiheit

Ein signifikanter Meilenstein für Inhalte, die mit Technologie von Quark produziert werden, ist die Erzeugung von barrierefreien PDFs und Alternativtexten für Bilder mithilfe der neuen PDF-Engine und URL-Parametern in diesem Release.

XMP-Metadaten

Die Erstellung von Feldern für Titel, Autor, Thema und Schlüsselwörter für eine noch bessere Nutzung und schnelleren Abruf der Inhalte ist jetzt noch einfacher.

Weitere Ankündigungen


  • Veraltete Datenbankversion: wie schon beim März 2018 Update angekündigt wird die Oracle Database 11gR2 nicht länger unterstützt.
  • Weitere geplante Abkündigungen: in einem künftigen Software-Release beabsichtigen wir, die aktuellen Publishing-Kanäleabzukündigen zugunsten des modularen, besser erweiterbaren und einfacher zu verwendenden Modells, das durch die Endung „Ex“ gekennzeichnet ist.
  • Die mit dem Produkt ausgelieferte Liste der 3rd-Party-Software wurde aktualisiert.
  • Ältere Enterprise Produkte werden demnächst nicht mehr unterstützt, prüfen Sie also bitte unsere Wissensdatenbankund nutzen Sie Ihren Upgrade Plan!