Home / Über Quark / Rechtliche Hinweise / Softwarepiraterie

Softwarepiraterie

Mit Ihrem Kauf von Quark Software erkennen Sie an, dass ein hervorragendes Team aus Produktmanagern, Softwareentwicklern, Übersetzern und vielen anderen ihre Kräfte gebündelt haben, um Ihnen eine Technologie zu bieten, auf die Sie sich stets verlassen können. Ihnen als Kunden fühlt sich Quark zu einem anspruchsvollen Kundenservice und technischen Support sowie zu Softwareupdates und Softwareupgrades verpflichtet — eine langfristige Investition in Ihren anhaltenden Erfolg.

Unglücklicherweise werden einige Kunden getäuscht und erwerben auf Auktionswebsites, bei betrügerischen Händlern und aus anderen Quellen gestohlene Software. Der Reiz zum Kauf von Low-Cost-Software mag stark sein, es gibt jedoch viele Gründe, warum Sie nur aus verlässlichen Quellen kaufen sollten. Über die rechtlichen Probleme hinaus beachten Sie bei der Verwendung von kopierter oder gefälschter Software bitte Folgendes:

  • Sie kann nicht installiert werden, wenn der Validierungscode oder die Seriennummer falsch oder gefälscht ist.
  • Es fehlen der technische Support und die Unterstützung, die lizenzierte Anwender genießen.
  • Die Bedrohung durch Viren über verseuchte Disks oder fehlerhafte Medien ist erhöht.
  • Keine Möglichkeit zu Upgrades – diese bekommen nur lizenzierte Anwender.

Beim Kauf einer Musik-CD oder einer Movie-DVD werden Sie nicht Inhaber des Copyrights der Musik oder des Films. Genau das gilt auch beim Softwarekauf. Was Sie erwerben, ist das Recht, die Software nach den Richtlinien des Copyright Inhabers zu benutzen. Dieser Urheberrechtsschutz ist unbedingt nötig, um die fortgesetzten Investitionen in Forschung, Entwicklung und Support der Softwareprodukte zu gewährleisten, auf die Sie sich verlassen. Er erhält die Arbeitsplätze der unzähligen Menschen, die an der Herstellung der Software beteiligt sind.

Um sicherzustellen, dass Ihre Quark Produkte legal sind, kaufen Sie bitte Ihre Software in unserem Online Store oder bei einem anerkannten Quark Händler. Unter Quark.com/resellers/ sind einige von ihnen verzeichnet.

Informationen zu zuverlässigen Händlern (englisch) finden Sie hier:

  • www.bbb.org Better Business Bureau
  • www.truste.com Truste: Initiative für ein nicht staatliches System zum Schutz der Online-Privatsphäre.

BSA: Fragen und Antworten zum Thema Softwarepiraterie

  1. Was ist Softwarepiraterie?
  2. Wer profitiert vom Urheberrecht?
  3. Welchen Nutzen habe ich vom Erwerb legaler Quark Software?
  4. Welche Risiken sind mit dem Kauf oder der Nutzung illegaler Software verbunden?
  5. Was ist eine Lizenzvereinbarung?
  6. Darf ich QuarkXPress im Büro und zu Hause auf zwei unterschiedlichen Computern installieren?
  7. Darf ich frühere Versionen von QuarkXPress auf meinem Computer ausführen, wenn darauf auch QuarkXPress 10 installiert ist?
  8. Darf ich eine einzige Softwarelizenz erwerben und auf mehreren Computern nutzen?
  9. Was ist, wenn ich meine Software gerne auf mehreren Computern nutzen möchte?
  10. Darf ich legal Software von Freunden kopieren?
  11. Was ist gefälschte Software? Wie erkenne ich, ob Software gefälscht ist?
  12. Wie weise ich nach, dass ich der rechtmäßige Besitzer von über das Internet erworbener Software bin?
  13. Sind Rechnungen, Quittungen oder Kaufbelege ausreichend für den Nachweis des legalen Besitzes einer Lizenz?
  14. Was sind die rechtlichen Folgen einer Verletzung des Urheberrechts?

1. Was ist Softwarepiraterie?
Wenn Sie Software kaufen, ist damit die Software nicht Ihr Eigentum, sondern Sie erwerben tatsächlich nur eine Lizenz, also das Recht, die Software auf Ihrem Computer zu nutzen. Die Software auf mehreren Computern oder mit anderen Personen gemeinsam nutzen dürfen Sie nicht. Softwarepiraterie ist der verbotene Vertrieb oder die verbotene Vervielfältigung von Software für den geschäftlichen oder privaten Bereich. Softwarepiraterie ist illegal und strafbar, gleichgültig ob sie absichtlich erfolgt oder nicht.

Softwarepiraterie tritt in vielen verschiedenen Formen auf:

  • Kopieren von Software durch einen lizenzierten Benutzer für einen nicht lizenzierten Benutzer: Software zu kopieren, ohne die entsprechende Anzahl von Lizenzen zu erwerben, ist eine Urheberrechtsverletzung.
  • Ungesetzlicher Vertrieb über das Internet: Seien Sie vorsichtig beim Bestellen von Software über das Internet. Viele Wiederverkäufer mit einem Internet-Shop oder auch Auktionsverkäufer verkaufen illegale Softwarekopien. Wenn der Preis also zu gut zu sein scheint, um wahr zu sein, seien Sie vorsichtig.
  • Vertrieb von Schulungslizenzen an Unberechtigte: Quark bietet für den Ausbildungsbereich spezielle Schulungslizenzen als Einzel- oder Mehrfachlizenzen. Eine Vervielfältigung dieser speziellen Versionen für den Vertrieb an Unberechtigte ist verboten. Wer Anspruch auf Schulungslizenzen zum Sonderpreis hat, erfahren Sie unter QuarkXPress® - Bildung

Um sicher zu gehen, dass Ihre Quark® Produkte legale Originalprodukte sind, kaufen Sie diese über unseren Quark Store unter oder über einen autorisierten Quark Händler; einige davon sind aufgeführt unter.

Zurück nach oben

2. Wer profitiert vom Urheberrecht?
Das Urheberrecht nützt allen. Das Urheberrecht schützt die Investitionen von Softwareherstellern in die Softwareentwicklung und erlaubt es somit, in neue kreative und innovative Produkte zu investieren. Softwarehersteller wenden einen großen Teil ihres Gewinns für neue Produkte auf und müssen, damit sie dies auch weiterhin tun können, für ihre Investitionen einen angemessenen Gewinn auch erzielen können. Ohne den Schutz durch das Urheberrecht könnten die Softwarehersteller all die Programme, die für unsere tägliche Arbeit so wichtig geworden sind, nicht mehr herstellen. Der Kampf gegen die Softwarepiraterie bedeutet auch, Wettbewerbsverzerrungen zu verhindern. Alle Unternehmen und alle Freiberufler sollten Software zu den gleichen Bedingungen im fairen Wettbewerb erwerben können.

Zurück nach oben

3. Welchen Nutzen habe ich vom Erwerb legaler Quark Software?
Wenn Sie ein legales Exemplar von QuarkXPress® erwerben, erhalten Sie unter anderem:

  • Kostenlose Updates, die verbesserte Leistung, eine Unterstützung zusätzlicher Sprachen oder neue Funktionen bieten
  • Die Möglichkeit zum Erwerb vom Upgrades
  • Kostenlosen technischen Support auf Deutsch, Englisch und Französisch für erste 90 Tage
  • Wenn Sie autorisierte, echte Quark Software verwenden, laufen Ihre Programme sicher und stabil

Zurück nach oben

4. Welche Risiken sind mit dem Kauf oder der Nutzung illegaler Software verbunden?
Folgende Konsequenzen kann das Kaufen oder Nutzen von illegaler Software haben:

  • Sie können möglicherweise die Software gar nicht installieren, weil der Validierungscode oder die Seriennummer inkorrekt oder gefälscht sind
  • Sie kommen nicht in der Genuss der technischen Unterstützung in Form von Benutzerhandbüchern, technischer Dokumentationen und Schulungen, wie sie ordnungsgemäß lizenzierten Benutzern zur Verfügung stehen
  • Durch beschädigte oder fehlerhafte Speichermedien kann sich das Risiko eines Computervirus erhöhen
  • Sie haben nicht die Möglichkeit zum Erwerb von Upgrades, weil diese lizenzierten Benutzern vorbehalten sind
  • Die Softwareinvestition ist durch keine Garantie geschützt
  • Sie laufen Gefahr, wegen Verletzung des Urheberrechts erhebliche Strafen auferlegt zu bekommen
  • Ihr Unternehmen, beziehungsweise Ihre Organisation, könnte nicht mehr wieder gut zu machende Rufschäden davontragen und unter der negativen Öffentlichkeitswirkung leiden

Zurück nach oben

5. Was ist eine Lizenzvereinbarung?
Grundsätzlich muss für jede Software, die auf den Computern Ihres Unternehmens installiert ist, eine Lizenzvereinbarung abgeschlossen werden. Sofern in der Lizenzvereinbarung nicht anders festgelegt, dürfen Sie nur ein Exemplar der Software auf einem einzigen Computer nutzen. Bei einigen Herstellern gibt es auch Mehrfachlizenzen, die kostengünstiger sein können als der Erwerb von Einzellizenzen. Quark gestattet Ihnen die Nutzung von QuarkXPress auf zwei Computern, zum Beispiel zu Hause oder im Büro, gleichgültig, ob es sich dabei um einen Windows®- oder Mac OS®-Computer handelt.

Zurück nach oben

6. Darf ich QuarkXPress im Büro und zu Hause auf zwei unterschiedlichen Computern installieren?
QuarkXPress-Benutzer können ohne zusätzliche Kosten ihre Lizenz insgesamt auf zwei Computern und auf zwei unterschiedlichen Plattformen aktivieren, (beispielsweise einem Windows-Computer zu Hause und einem Mac OS-Computer im Büro). Andere Softwarehersteller haben möglicherweise andere Lizenzbedingungen. Einige Lizenzen erlauben, wie bei QuarkXPress, die Installation auf zwei Computern, normalerweise unter der Bedingung, dass beide von der gleichen Person genutzt werden müssen und dass niemals beide Lizenzen gleichzeitig benutzt werden.

Zurück nach oben

7. Darf ich frühere Versionen von QuarkXPress auf meinem Computer ausführen, wenn darauf auch QuarkXPress 10 installiert ist?
Ja. Quark Benutzer, die über eine ordnungsgemäße Lizenz verfügen und ihre Lizenz von Version 8 oder 9 auf QuarkXPress 10 aktualisiert haben, dürfen auch die früheren Programmversionen gleichzeitig mit QuarkXPress 10 auf einem Rechner nutzen. Technischer Support wird jedoch nur für die Programmversionen QuarkXPress 9 und höher angeboten.

Zurück nach oben

8. Darf ich eine einzige Softwarelizenz erwerben und auf mehreren Computern nutzen?
Nein. Dies ist nach den meisten Lizenzvereinbarungen nicht zulässig. Mit anderen Worten: Sie dürfen die Software nicht mit einem oder mehreren anderen Benutzern gemeinsam nutzen. Der einzige Fall, in dem Sie eine QuarkXPress Lizenz auf zwei Computern nutzen dürfen, liegt vor, wenn Sie die einzige Person sind, die die Software nutzt. Sie dürfen jedoch nicht QuarkXPress auf zwei Computern, die von verschiedenen Anwendern genutzt werden, oder auf mehr als zwei Computern installieren.

Zurück nach oben

9. Was ist, wenn ich meine Software gerne auf mehreren Computern nutzen möchte?
Wenn Sie die Software auf mehreren Computern nutzen möchten, müssen Sie entweder mehrere Lizenzen kaufen oder aber eine Mehrfachlizenz erwerben.

Quark bietet europaweit das Quark Volume Licensing Programme für QuarkXPress Mehrfachlizenzen an, und zwar über autorisierte Quark Händler und über den Kundenservice von Quark. Das Volume Licensing Programme bietet niedrigere Preise für zusätzliche Lizenzen und Upgrades als beim Kauf mehrerer Einzellizenzen. Weitere Informationen über das Volume Licensing Programme erhalten Sie unter http://quark.com/Buy/QuarkXPress_Sales/Volume_Licensing_Program/.

Zurück nach oben

10. Darf ich legal Software von Freunden kopieren?
Nein. Software ist urheberrechtlich geschützt, das bedeutet, dass Sie ohne Genehmigung des Softwareherstellers keine zusätzlichen Kopien der Software anfertigen dürfen.

Zurück nach oben

11. Was ist gefälschte Software? Wie erkenne ich, ob Software gefälscht ist?
Gefälschte Software ist Software auf physischen Datenträgern, die von jemand anderem als einem autorisierten Händler verbreitet wird. Es kann durchaus sein, dass sie der Originalsoftware sehr ähnlich sieht, aber meist lässt sie sich trotzdem leicht als Fälschung identifizieren. Wenn Ihnen ein Angebot für extrem günstige Software vorliegt, prüfen Sie anhand der nachstehenden beispielhaften Liste von Warnzeichen, ob es sich vielleicht um ein Angebot für gefälschte Software handelt:

  • Der Software liegt keine ordnungsgemäße Dokumentation bei
  • Das Handbuch ist fotokopiert oder fehlt ganz
  • Die Software sieht nicht echt aus. Beispiel: die Software, die Verpackung oder das Begleitmaterial sind von minderwertiger Qualität, oder es sind handgeschriebene Etiketten vorhanden
  • Die Seriennummer/der CD-Key ist auf der CD oder auf der Papier- oder Kunststoffhülle aufgedruckt
  • Eine CD enthält mehrere Anwendungen (besonders verdächtig ist dies, wenn die Anwendungen von verschiedenen Herstellern stammen)
  • Der Preis der Software liegt weit unter dem Endverbraucherpreis

Zurück nach oben

12. Wie weise ich nach, dass ich der rechtmäßige Besitzer von über das Internet erworbener Software bin?
Wir raten Ihnen dringend, Belege wie Rechnungen oder Quittungen zusammen aufzubewahren und stets auf dem Laufenden zu halten. Auch E-Mail-Korrespondenz mit Angaben zum Kauf oder Quittungen sowie offizielle Dokumente des Herstellers (zum Beispiel eine Lizenzvereinbarung) sind zum Nachweis geeignet.

Zurück nach oben

13. Sind Rechnungen, Quittungen oder Kaufbelege ausreichend für den Nachweis des legalen Besitzes einer Lizenz?
Nein, Sie müssen die Lizenz selbst besitzen, weil Sie die Software nur entsprechend den Bestimmungen der Lizenzvereinbarung für Endbenutzer (End User License Agreement, EULA) nutzen dürfen.

Zurück nach oben

14. Was sind die rechtlichen Folgen einer Verletzung des Urheberrechts?
Die Nutzung von Software ohne Lizenz ist illegal und kann dazu führen, dass ein Unternehmen erhebliche Summen für Schadenersatz, Kostenersatz und Nachlizenzierung zahlen muss. Wie ernst der Gesetzgeber diesen Tatbestand nimmt, wird auch daran deutlich, dass in bestimmten Fällen die Nutzung von Software ohne Lizenz strafrechtlich verfolgt und mit hohen Geldbußen oder sogar Gefängnisstrafen geahndet werden kann.

Zurück nach oben

Quark Enterprise Solutions Erfahren Sie mehr