Quark LogoRevolutionizing Publishing. Again.

Home / About Quark / Press / Press Center

Stay Connected

PR Contact
Sarah Rector
srector@quark.com
303.894.3753

Follow us on:

Twitter

Facebook

Signup for:
RSS Feed
Communications

Press Center


VIEW Magazine App wechselt zu neuem App Studio

Das neue HTML5-basierte App Studio unterstützt FusionLab beim Erstellen einer App für innovative Kunstfotografie

Denver, CO - 7/30/2013 - VIEW Magazine, eine unter iOS laufende und von FusionLab, Inc. entwickelte App, wird jetzt mit dem neuen Cloud-basierten App StudioTM gestaltet und veröffentlicht. App Studio ist die ideale Lösung für das Digital Publishing. Sie nutzt HTML5 zum Umwandeln von Print-Inhalten in Apps für iOS- und Android-Geräte ebenso wie für Kindle Fire, und sie unterstützt Inhalte, die mit QuarkXPress oder InDesign erstellt wurden.

FusionLab ist ein Full-Service-Designstudio und eine Beratungsagentur für das Digital Publishing mit Standorten in New York City und dem Hudson Valley. Zusätzlich zu der beeindruckenden Arbeit mit den Kunden stellt das Team von FusionLab unter der Leitung des Gründers Alon Koppel das VIEW Magazine her – eine App für iPad und iPhone, die sich ausschließlich auf Kunstfotografie konzentriert. Das Team hat VIEW früher mit der von Aquafadas betriebenen Version von App Studio erstellt, ist aber jetzt zum neuen HTML5-basierten App Studio übergegangen. 

„Ich vertraue wirklich auf das neue App Studio“, so Koppel. „Es ist Cloud-basiert, was unseren Workflow beträchtlich verbessert hat, und weil es HTML5 verwendet, brauche ich keine anderen Anwendungen zu nutzen, um Animationen für iPad und iPhone zu erstellen. Der Wechsel war nicht schwierig – die Web-Oberfläche ist einfach zu erlernen, und wir können alle früheren Ausgaben problemlos konvertieren.“ 

Laut Koppel, der den Wechsel durchgeführt hat, bietet das neue App Studio eine Reihe bedeutender Vorteile, die für andere, die diesen Schritt in Erwägung ziehen, wichtig sein können: 

  • Workflow: Die Möglichkeit, InDesign-Dateien über die Cloud in App Studio hochzuladen, minimiert die für App-Vorschau und -Aktualisierungen erforderliche Zeit. 
  • Universelles iOS: Mit App Studio ist es nicht erforderlich Dateigrößen zu konvertieren (im Gegensatz zu Adobe DPS, wofür ein teures Unternehmenspaket benötigt wird). Designer können dieselbe Datei für die Veröffentlichung auf dem iPhone und auf dem iPad nutzen.
  • Unterstützung von iPad 3 und 4: App Studio skaliert Bilder automatisch gemäß dem vom Leser verwendeten iOS-Gerät. Wenn man VIEW auf ein iPhone 3 herunterlädt, wird das entsprechende Bild angezeigt. Je nach Gerät werden die Bilder auch für das Retina-Display optimiert. 
  • Einfach hinzuzufügende Animationen: Designer können in InDesign HTML5-Animationen erstellen, die als unabhängige Seiten genutzt oder in eine Seite eingefügt werden. Es ist nicht erforderlich, eine Animation mit einem separaten HTML5-Tool zu erstellen und in einer InDesign-Datei eine neue Ebene zu erstellen.
  • Web-Oberfläche: Die App Studio-Oberfläche ist benutzerfreundlich, sie lädt Inhalte schnell und bietet einen genauen Überblick über den Fortschritt der Download-Zeit. 
  • Social Tools: Es ist möglich, Tools für das Teilen in Social Media in die Apps zu integrieren, so dass die Leser aus der App heraus mit Facebook und Twitter interagieren können. 
  • Push-Benachrichtigungen: FusionLab hat mit Urban Airship, einem Anbieter von Lösungen für das Management von Mobilbeziehungen, zusammengearbeitet, um die Push-Funktion in VIEW zu integrieren. Wenn eine neue Ausgabe fertiggestellt ist, kann Koppel dies den Lesern mitteilen, statt zu hoffen, dass sie das rote Hinweissymbol sehen. Dies ist für Verlage, die Werbetreibende anziehen müssen, eine entscheidende Funktion. 
Koppel schlägt vor, dass andere Verlage, die zu App Studio wechseln, zunächst mit neuen, speziell für App Studio erstellten Inhalten beginnen. Wenn der Vorgang einmal mit dem neuen Inhalt durchgeführt wurde, können die alten Ausgaben viel schneller umgewandelt werden, da das Verfahren dann bekannt ist. 

„Ich weiß es wirklich zu schätzen, dass ich meine alten Ausgaben mit App Studio jetzt schneller umwandeln kann. Ich kann sogar einem Volontär beibringen, wie man es macht, das wäre vorher nicht möglich gewesen. Mit der neuen Cloud-basierten Lösung kann man ein Team aufbauen, das von jedem Computer und von jedem Ort aus an einem Projekt arbeiten kann, das ist toll für Agenturen“, so Koppel.

VIEW Magazine
VIEW ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad kostenlos erhältlich. Für beide stehen jetzt neue Ausgaben zur Verfügung, und FusionLab wandelt alle früheren Ausgaben um. 

Beispielfotos von VIEW finden Sie hier: http://fusionlab.com/viewmagazine/

FusionLab erweitert VIEW um innovative interaktive Projekte. Beispielsweise gibt es in Ausgabe 6 einen neuen Teil, in dem die Fotografen Nate Larson und Marni Shindelman interessante Tweets ansehen, bei denen auch der Standort lokalisiert wird. Dann machen sie ein Foto an dem jeweiligen Ort. In der Zeitschrift können die Leser das blaue Twitterbird-Symbol anklicken, um die Twitter-Nachricht über dem Bild zu sehen, was ein interessantes Nebeneinander ergibt.

Ebenfalls neu sind die bewegenden Fotos von Chris Dorley-Brown, die unterschiedliche Zeiträume umfassen. Der Teil zeigt jeweils zwei Fotos, die mit einem Abstand von neun bis zwölf Jahren an demselben Ort aufgenommen wurden. Die Leser sind überrascht, wenn sie – beim Tippen auf Stellen zwischen den Fotos – Veränderungen an Landschaft, Innenausstattung und sogar Personen feststellen. 

Über FusionLab, Inc.
FusionLab hat sich auf die visuelle Kommunikation für mobile Medien und das Web spezialisiert. Das Unternehmen hat sich auf Informationen, Benutzeroberflächen und visuelles Design für mobile Geräte spezialisiert. Zu unseren Kunden gehören Moleskine, Thomson Reuters, The Economist Group, The New York Landmark Conservancy, Population Council, Architectural Digest, The Authors Guild, CondéNet, Montefiore Hospital, IBM, Lucent Technologies, Oppenheimer Funds, Greenpeace ebenso wie örtliche gemeinnützige Organisationen und Unternehmen. Das Team von FusionLab glaubt an schlichtes Design, harte Arbeit und außergewöhnlichen Kundendienst. Wenden Sie sich an Alon Koppel bei FusionLab unter alon@fusionlab.com oder 212.255.0519. 

Über App Studio
App Studio (www.AppStudio.net) ist die Digital-Publishing-Lösung der nächsten Generation, die HTML5 einsetzt, um die Grenzen des Anwendererlebnisses ohne die mit der Entwicklung von eigenen Apps verbundenen hohen Kosten und den Aufwand zu erweitern. App Studio ist die einzige Lösung für das Digital Publishing, die es den Anwendern ermöglicht, markenkonforme Inhalte in QuarkXPress, InDesign, HTML5 und XML zu erstellen. Durch eine verwaltete Cloud-Umgebung können Designer, Autoren und andere Teammitglieder zusammenarbeiten, um anspruchsvolle interaktive Inhalte zu gestalten, die über mehrere Plattformen und Geräte ausgegeben werden können.

# # #

App Studio ist ein Warenzeichen oder ein eingetragenes Warenzeichen der Quark Software Inc. und der Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern.

Ansprechpartner: Matthias Gilke, Quark Software Inc., 040-853 328 30, mgilke@quark.com