Quark LogoRevolutionizing Publishing. Again.

Home / About Quark / Press / Press Center

Stay Connected

PR Contact
Sarah Rector
srector@quark.com
303.894.3753

Follow us on:

Twitter

Facebook

Signup for:
RSS Feed
Communications

Press Center


ZonaBLADE wählt QuarkXPress 9 für die Erstellung seines digitalen Magazins

Spaniens erstes und einziges interaktives iPad Magazin für die Videospiel-Community setzt aufgrund der flexiblen, effizienten, preisgünstigen und modernen Funktionalität auf QuarkXPress 9.1 und App Studio.

Paris, France - 11/29/2011 - Quark gab heute bekannt, dass zonaBLADE QuarkXPress 9.1 und App Studio gewählt hat, um zonaBLADE EVO zu veröffentlichen, das erste und einzige interaktive iPad Magazin zum Thema Videospiele in Spanien.

zonaBLADE ist ein Unternehmen für digitale Medien mit Sitz in Barcelona. Es wurde vor zwei Jahren, im Dezember 2009, gegründet. Die Macher von Blade FM, einem beliebten spanischen Podcast, der jetzt in der siebten Staffel ist, wollten zunächst eine Webseite erstellen, um das Programm zu hosten und die neuesten Nachrichten aus der Videospielbranche zu verbreiten. „Während dieser Zeit“, erklärt José Manuel Artés, Gründer und Geschäftsführer von zonaBLADE EVO, „haben wir eine sehr engagierte Community um zonaBLADE.com (http://zonaBLADE.com/)  herum aufgebaut. Zusätzlich zum kontinuierlichen Erfolg des Podcasts wollen wir jetzt neue Bereiche erschließen – als erstes Nachrichtenmedium, das alle Plattformen für digitale Medien nutzt: Web, Podcasts und jetzt auch TV und interaktive Magazine. Tatsächlich ist zonaBLADE EVO (früher bekannt als BLADE Magazine) das erste und einzige interaktive iPad Magazin für die Videospiel-Community in Spanien.”

zonaBLADE veröffentlichte die ersten beiden kostenlosen Ausgaben im Mai und Juni 2011, beschloss aber, für zukünftige Ausgaben den Technologieanbieter zu wechseln. „In den letzten Monaten haben wir einen großen Teil des Magazins – sowohl Visuelles als auch Funktionen – umgestaltet. Die neue Ausgabe wird also die erste Ausgabe unserer zweiten Staffel sein“, so Artés.

iPad Publishing mit Quark

Die ursprünglich für die ersten beiden Ausgaben von zonaBLADE verwendete Software war Adobe InDesign, aber das Unternehmen entschied, für die neueste Ausgabe zu QuarkXPress zu wechseln. Es gab viele Gründe für die Entscheidung des Teams, aber letztendlich hat das Preismodell von Quark den Ausschlag gegeben. „Wir glauben, dass das endgültige Preismodell von Adobe weder für den aktuellen Markt für interaktive Magazine realistisch, noch für kleine und mittelgroße Unternehmen wie unseres geeignet ist. Und mit der grundsätzlichen Entscheidung, zu QuarkXPress zu wechseln, ergaben sich auch einige weitere Vorteile. Wir möchten den Hosting-Anbieter wirklich jederzeit ändern können, denn das ermöglicht es uns, das für das Hosting benötigte Budget anzupassen, wenn die Anzahl der heruntergeladenen Ausgaben steigt.“

In Bezug auf das Preismodell von App Studio fügt Artés hinzu: „Die Preisgestaltung von Quark ist für uns hinsichtlich des Budgets sinnvoller. Es gefällt uns, dass Quark nur einen Festbetrag je Ausgabe berechnet, denn bei einem Provisionsmodell wäre es für uns noch schwieriger, die Ausgaben zu planen und die Einnahmen zu berechnen, insbesondere da Apple bereits für jede heruntergeladene Ausgabe einen Umsatzanteil berechnet.“

Flexibel, modern und HTML-freundlich

zonaBLADE EVO ist ein Outlet für Videospiele, deshalb sind den Lesern Interaktivität, professionelles Design und Layout wichtig. zonaBLADE betrachtet QuarkXPress 9.1 und App Studio als die besten Werkzeuge, um diese Anforderungen zu erfüllen und die Erwartungen sogar zu übertreffen.  

„Ich glaube, dass die Quark Technologie es uns erlauben wird, professionellere Publikationen als mit Adobe zu erreichen. Bei Adobe hatten wir das Gefühl, dass das Leseerlebnis der endgültigen Version nicht optimal war. Es gefällt mir, dass Quark all diese grundlegenden Funktionen wie das Hinzufügen von Pfeilen nach oben und unten für scrollbaren Text und Seiten automatisiert hat, und ich mag die Art, wie man Mediengalerien erstellen kann, die wirklich fantastisch aussehen. Und schließlich gefallen mir auch die Integration von HTML und die Art, wie man so gut wie jeden eingebetteten oder online vorhandenen HTML-Inhalt in das Magazin einbauen kann.“

Der Geschäftsführer von zonaBLADE EVO ergänzt: „Die Erstellung eines interaktiven Magazins ist ein bisschen zeitaufwendiger als die eines statischen, der Unterschied ist jedoch nicht allzu groß. Wenn man weiß, wie die Software funktioniert, kann man die Ausgabe sehr einfach um Interaktivität erweitern. Auch wenn man bedenkt, dass dies eine ganz neue Technologie ist, würde ich sagen, dass man etwa 15 bis 30 % mehr Zeit als für eine normale statische Publikation benötigt, abhängig von der Anzahl der interaktiven Elemente, die man der Ausgabe hinzufügt.“

Über zonaBLADE

zonaBLADE wurde 2009 in Barcelona gegründet mit dem Ziel, der Videospiel-Community mit einer informierten, unvoreingenommenen und unabhängigen Herangehensweise Neuheiten zu liefern. In nur zwei Jahren gelang es zonaBLADE, über die Unternehmenswebseite und Podcast eine engagierte und treue Fan-Gemeinde aufzubauen – mit einer wesentlich größeren aktiven Community als sie andere Videospiel-Fangemeinden aufweisen. Neben Plänen für eine TV-Show expandiert zonaBLADE im Bereich der neuen Medien und erkundet mit seinem neuen, innovativen iPad Magazin, das über Apples Newsstand erhältlich ist, die Zukunft der digitalen Publikationen.

Über Quark

Quark (http://www.quark.com/de) wurde 1981 in Denver, Colorado, mit der Vision gegründet, eine Software zu entwickeln, die die Grundlage für das moderne Publishing schafft. Quark löst dieses Versprechen nunmehr seit dreißig Jahren ein. Die Dynamic-Publishing-Lösungen von Quark setzen neue Maßstäbe im automatisierten Cross Media Publishing, indem sie flexibles Layout und Design mit leistungsstarkem XML kombinieren. Dies ermöglicht die automatisierte Veröffentlichung von kundenspezifischen, intelligenten Kommunikationsmitteln in Print-, Web und digitalen Medien.

# # #

Quark, QuarkXPress, App Studio, und das Quark Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Quark Software Inc. und seinen Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Ansprechpartnerin für die Presse: Sandra Guiard, sguiard@quark.com, +49 (0)40 853 328 36